O2 handyortung bei verlust

Contents

  1. Handy verloren – Was tun bei Diebstahl & Verlust?
  2. Handy verloren – was tun? Sperren und orten! | c't Magazin
  3. o2: Handy orten ohne Registrierung? Geht das?
  4. Handy verloren – was tun? Sperren und orten!

Per GPS-Livetracking kann sich mithilfe eines zweiten, autorisierten Smartphones auf die Suche nach dem vermissten Gerät gemacht werden. Mit der App können sich Geräte gegenseitig im Auge behalten. Welche Geräte mit einer Fernsteuerungsberechtigung ausgestattet werden sollen, wird vorab festgelegt, und die kostenlose App lässt sich mit Kennwörtern vor Fremdzugriff schützen.

Netzcheck in der Mein o2 App einsehen: o2 Guru Timo zeigt euch, wie es geht.

Zudem benachrichtig sie den Nutzer, wenn die SIM-Karte im Gerät getauscht wird, sie kann Bilder über die Gerätekamera aus der Ferne aufnehmen sowie das Smartphone oder Tablet sperren und alle darauf enthaltenen Daten löschen. Sie ermöglicht z. Familienmitgliedern oder Freunden, jederzeit ihren aktuellen Standort zu teilen. Sobald die teilnehmenden Personen ihre Einverständnis zur den Nutzungsbedingungen gegeben haben, erscheint jedes Mitglied mit einem unterschiedlichen Symbol auf einer Karte.

Handy verloren – Was tun bei Diebstahl & Verlust?

Darüber hinaus enthält Life eine regelrechte Stalking-Funktion: Mit der App kann eine Geofence-Zone rund ums Haus, die Arbeitsstelle, die Schule der Kids oder sonstige Orte erstellt werden und jedes Mal, wenn jemand aus der Mitgliederliste eine dieser Zonen betritt oder verlässt, wird man von der App benachrichtigt. Diese Standortfreigabe lässt sich aber jederzeit unterbrechen. Jeder Teilnehmer kann selbst bestimmen, wann sein Standort sichtbar sein soll.

Die App hat allerdings auch einen Kindermodus, der auf die Geräte der lieben Kleinen aufgespielt werden kann. Ist der Kindermodus aktiv, lässt sich das Lokalisieren des Handys nicht vom Kind selber ausschalten.

Schritt 1: Das verlorene Handy orten

Zusätzlich bietet die App die Möglichkeit, sich über einen Familienchat zu unterhalten. Aber nicht nur das Abfragen der Smartphone-Postition ist möglich, Eltern können sich auf ihrem Handy beispielsweise die aktuelle Akkuladung der Geräte ihrer Kinder grafisch darstellen oder sich Benachrichtigungen aufs Handy schicken lassen, wenn die Kids eine der zuvor eingerichteten "Geozonen" betreten oder verlassen.

Im Gruppenprofil lässt sich zwischen den Handys der Eltern und der Kinder unterscheiden, so dass solche Benachrichtigungen nur auf den Geräten der Erziehungsberechtigten angezeigt werden. So kann man sich beispielsweise den Standort des eigenen vermissten iPhones auf dem seines Partners oder eines Freundes anzeigen lassen. Anders herum geht es natürlich auch. Die Standort-Zugriffsberechtigung kann für einen bestimmten Zeitraum oder unbegrenzt erteilt werden.

Neben den hier genannten Apps bieten auch viele Virenschutz-Apps eine Ortungsfunktion und weiteren Diebstahlschutz, wie das Fernsperren oder Löschen des abhanden gekommenen Gerätes, an.

In den meisten Fällen gibt es eine kostenlose Version dieser Security-Apps, die Ortungsfunktion ist bei einigen aber nur in der Voll- bzw. Premiumversion enthalten. Wer aber gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen möchte, für den kann sich die Installation einer solchen Anti-Virus-App lohnen. Denn wenn es gestohlen wird und ihr seine Seriennummer bei der Polizei angeben könnt, kann es dadurch eindeutig identifiziert und euch zurückgegeben werden, falls es beispielsweise in einer Ladung Hehlerware auftaucht.

Was ich nicht hoffe, ist, dass ein solcher Notfall jemals bei euch eintritt! Wurden die Dienste aktiviert, sind Sperren und Löschen im Gerätemanager separat auswählbar: Mit einem Klick auf Sperren könnt ihr dann ein Passwort festlegen, mit dem das Gerät gesichert werden soll. Zusätzlich könnt ihr eine Nachricht und eine Telefonnummer angeben, die auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden soll.

Solltet ihr besonders sensible Daten auf eurem Smartphone oder Tablet gespeichert haben, können diese Daten mit einem Klick auf Löschen von eurem Gerät entfernt werden - es wird in den Werkszustand zurückversetzt. Dann geht es dort so weiter: 1. Oben rechts gibt es den Button Ändern , den ihr nun anklicken müsst, um fortzufahren. Ist das erledigt, seid ihr auch schon fast am Ziel. Im sich nun öffnenden Fenster könnt ihr auswählen, was ihr tun wollt.

Mobilfunk- bzw. Und ansonsten: die Hotline anrufen. Strafanzeige und Schadenersatz Kein falscher Alarm und das Smartphone oder Tablet bleiben verschwunden und ihr seid euch sogar sicher, dass es geklaut wurde? In diesem Fall solltet ihr euch auf den Weg zur Polizei machen. Wenn das Handy oder Tablet unbemerkt und ohne einen Hinweis auf den Täter abhanden gekommen ist, ist die Chance auf eine Ergreifung durch die Polizei zwar ziemlich gering, aber wenn ihr euren Schaden bei einer Versicherung geltend machen möchtet, ist eine Strafanzeige - wenn auch gegen Unbekannt - die Voraussetzung für Schadenersatz.

Auch bei der o2 Handyversicherung Premium ist eine polizeiliche Anzeige des Diebstahls übrigens die Voraussetzung für eine Schadensregulierung. Durch die stellige Seriennummer kann euer Gerät eindeutig identifiziert werden und falls zum Beispiel einmal Hehlerware beschlagnahmt werden und euer Gerät darunter sein sollte, kann es euch zurückgegeben werden. Ich hoffe, dass ihr nie in die Situation kommt, die hier gesammelten Infos zu brauchen! Falls doch, helfen sie euch im Fall der Fälle hoffentlich weiter, euer Handy oder Tablet wiederzufinden und den Schaden so gering wie möglich zu halten.

Wenn ihr Fragen dazu habt, könnt ihr euer Anliegen hier mit der o2 Community teilen! Teilen Twittern Teilen Teilen. Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

Wer auf der Suche nach seinem Windows Phone ist, findet hier eine Anleitung zum aus der Ferne orten, sperren und löschen per Bordmittel. Für Blackberrys gibt's hier ein paar Tipps.

Handy verloren – was tun? Sperren und orten! | c't Magazin

Und wer eine Ortungs-App sucht, wird hier vielleicht fündig. Signatur nicht verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Bitte haben sie etwas Geduld. Und der funktioniert auch echt super, wie man anhand der Screenshots meines Selbstversuchs unter sehen kann.

o2: Handy orten ohne Registrierung? Geht das?

Ich hab zwar "Mein iPhone" aktiviert jedoch finde ich das mit der Funkzellen Ortung auch super. Wenn ich jetzt meine Ersatz-SIM-Karte aktivieren möchte, wird meine alte, gestohlene Karte leider deaktiviert und damit kann ich es in Zukunft nicht mehr orten. Die verwende ich zur Zeit nicht und möchte mir lieber offen halten, mein gestohlenes Handy weiter orten zu können. Sonder- und Auslandsnummern sind ohnehin gesperrt. Hallo Spikbuk , da die Ersatz-SIM-Karte an deine Mobilfunknummer gebunden ist und nicht an eine bestimmt Multicard, die du unter deinem Vertrag nutzt, kannst du sie auch - wie von dir angestrebt - als Ersatz für die Multicard aktivieren, die du bisher nicht verwendest.

Handy verloren – was tun? Sperren und orten!

Lesenswerte Tipps, Apps und mehr Teste neue Smartphones. Das klingt positiv. Nur leider befürchte ich, dass man das nicht aussuchen kann. Dieses Problem mit dem Austausch deiner Karte kann ich hier tatsächlich auch bei uns im System nachbilden, Spikbuk. Ich habe dir gerade kostenlos eine andere Ersatz-SIM für deine bisher nicht genutzte Multicard zugeschickt. Wenn die Ersatz-SIM bei dir angekommen ist, probiere bitte aus, ob du sie dann entsprechend nicht nur gegen die gestohlene Hauptkarte austauschen kannst.

Sollte es wider Erwarten wieder nicht möglich sein, melde dich bitte unbedingt hier noch einmal.